Der große CFD Broker Vergleich: Test und Erfahrungen!

Wer keine Lust mehr auf das niedrigverzinste Sparbuch oder Tagesgeldkonto hat, der wird nach Alternativen Ausschau halten müssen. Eine Möglichkeit stellt der Handel mit CFDs dar. Bevor man sich jedoch für einen CFD Broker entscheidet, ist es wichtig, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Top 5 CFD Broker im Vergleich

Ein umfassender Vergleich hat am Ende dazu geführt, dass fünf Broker in den Mittelpunkt gerückt sind. Ist man auf der Suche nach einem CFD Broker, so ist es ratsam, sich zuerst mit den Angeboten der Top 5 des Vergleichs zu befassen.

#1: Plus500

Plus500 ist ein Broker, der den Handel mit CFDs auf Devisen, Aktienwerte, Rohstoffen wie auch Kryptowährungen anbietet. Von Seiten des Brokers wird ein ausgesprochen breites Handelsangebot zur Verfügung gestellt. Damit hat man sich in den letzten Jahren einen umfangreichen Kundenstamm aufbauen können, da hier eine sehr breite Zielgruppe angesprochen wird. Das ist auch der Grund, warum Plus500 heute zu den wohl bekanntesten Anbietern im europäischen Raum gehört. Folgt man den Angaben des CFD Brokers, so wird das Angebot von „mehreren hunderttausend“ Menschen genutzt.

Das Unternehmen wurde von Studierenden des „Technion – Israel Institute of Technology“ gegründet. Der Kapitaleinsatz, der zu Beginn bei 40.000 US Dollar lag, wurde vom Direktor der Firma, Alon Gonen, zur Verfügung gestellt. Gonen ist noch immer im Vorstand tätig. CEO ist Gal Haber, CMO Elad Ben-Izhak und System Architect Shlomi Waizman. Omer Elazari hat die Rolle des CTO übernommen.

Plus500

Plus500 Logo

Konto ab

100€

(Erster Trade kostenlos)

Besonderheiten